Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt  

Dr. Hans-Jürgen Hartmann
Schlitzer Str. 87
36039 Fulda
Tel:  +49(0) 661 / 76616
Fax: +49(0) 661 / 71600
E-Mail: praxis@dr-hartmann.de
Web: www.dr-hartmann.de

 
 
  Schwenninger lenkt im Streit mit Praxis ein  
 « Startseite zurück » 

Fulda Die Schwenninger hat im Streit mit der Praxis von Dr. Hans-Jürgen Hartmann eingelenkt: Die Betriebskrankenkasse wird die Psychotherapiekosten in allen sieben strittigen Fällen übernehmen.

„Ich bin froh, dass die Kostenanträge übernommen werden und wir auch eine Regelung für die Zukunft gefunden haben“, sagt Dr. Hans-Jürgen Hartmann. Er war Vorreiter im Kampf um die Finanzierung und organisierte in seinen Räumen sogar eine Pressekonferenz, bei der die Betroffenen ihre Situation BKK-Unternehmenssprecher Roland Frimmersdorf schildern konnten. Daraufhin verhandelten beide Streitparteien – Montag gab es ein Ergebnis: „Die Kosten für die schon erfolgten Therapiestunden sowie die noch anstehenden Therapien werden übernommen“, erklärt Hartmann, der froh über diese Einigung ist. Auch Jürgen Schübel, Regionalleiter Hessen der Schwenninger, ist mit dem Ergebnis der Gespräche zufrieden: „Wir haben festgestellt, dass wir den Prozess des Antragsverfahrens besser koordinieren müssen.“Wartezeiten sollen genau geprüft werdenDie Schwenninger hatte sich darauf berufen, dass die Behandlungskosten in der Regel nur bei Therapeuten übernommen werden, die mit der Kassenärztlichen Vereinigung Verträge haben. Die sieben Patienten waren aber bei Nicht-Vertragstherapeuten in Behandlung – weil die Wartezeiten so lang sind, wie Hartmann betont. Das sah die Versicherung anders. In Zukunft sollen die Wartezeiten daher genau überprüft werden: „Die Patienten müssen uns einen Nachweis geben, bei welchen Vertragspsychologen sie angerufen haben. Finden wir dann auch keinen, werden die Sitzungen von der BKK übernommen. Aber wir müssen die Möglichkeit haben, das zu überprüfen“, betont Schübel. Um die Sache abzuschließen, bezahle die Schwenninger die Behandlungen der sieben Patienten. Unternehmenssprecher Frimmersdorf ergänzt: „Wir sind froh, dass eine Lösung gefunden wurde, mit der beide Parteien leben können.“Von unserem RedaktionsmitgliedDaniela Petersen

Quelle: http://www.fuldaerzeitung.de/nachrichten/fulda_und_region/Fulda-Region-Schwenninger-lenkt-im-Streit-mit-Praxis-ein;art25,368600

  Seite drucken nach oben  
 
 
  Aktuelles
  2011-08-05 - Zu wenig Hilfe für psychisch Kranke  
 

Ein neuer Frontal 21 Beitrag Zum kompletten Beitrag »

 
  mehr...  
  2010-12-14 - Schwenninger lenkt im Streit mit Praxis ein  
 

Fulda Die Schwenninger hat im Streit mit der Praxis von Dr. Hans-Jürgen Hartmann eingelenkt: Die...

 
  mehr...