Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt  

Dr. Hans-Jürgen Hartmann
Schlitzer Str. 87
36039 Fulda
Tel:  +49(0) 661 / 76616
Fax: +49(0) 661 / 71600
E-Mail: praxis@dr-hartmann.de
Web: www.dr-hartmann.de

 
 
  Chronische Schmerzen  
 « Startseite zurück » 

Man unterscheidet zwischen akutem und chronischem Schmerz.

Akuter Schmerz dauert in der Regel nur eine begrenzte Zeit an und hat deutlich erkennbare Auslöser, wie z.B. eine Verletzung.

Bei chronischem Schmerz, wie z.B. chronischen Rücken- oder Kopfschmerzen, handelt es sich um länger anhaltende oder häufig wiederkehrende Schmerzen.

Weiterhin findet man bei chronischem Schmerz häufig keine eindeutigen organischen Schädigungen. Ist jedoch eine organische Schädigung dennoch feststellbar (Rheuma, Verschleißerscheinungen), so ist diese oft gar nicht oder nur schlecht behandelbar. Häufig steht die wahrgenommene Schmerzintensität in keinem direkten Verhältnis zu der festgestellten organischen Schädigung.

Bei akutem Schmerz steht die Behandlung der Ursache im Vordergrund.

Bei chronischem Schmerz treten durch diese Dauerbelastung psychosomatische Störungen auf. Die Betroffenen geraten in einen Teufelskreis von gesteigerter Muskelanspannung, Inaktivität und sozialer Isolierung, wobei sich die negative psychische Situation und der Schmerz gegenseitig hochschaukeln.

  Seite drucken nach oben  
 
 
  Aktuelles
  2011-08-05 - Zu wenig Hilfe für psychisch Kranke  
 

Ein neuer Frontal 21 Beitrag Zum kompletten Beitrag »

 
  mehr...  
  2010-12-14 - Schwenninger lenkt im Streit mit Praxis ein  
 

Fulda Die Schwenninger hat im Streit mit der Praxis von Dr. Hans-Jürgen Hartmann eingelenkt: Die...

 
  mehr...